Rückblick - Rhino-Day 16. Oktober 2013 - "IDEAS for DESIGN and MODELLING" !

Ein ambitioniertes Programm mit 2 Workshops und einer Gesamtdauer von 08.00 bis 17:30 bot der diesjähirige Rhino-Day. Ein internationales Feld von 11 Referenten stand einem ebenso internationalen Publikum gegenüber. So waren neben dem Gastgeberland Österreich, Deutschland, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Italien, Spanien und USA vertreten. Während der Workshop 1 das große BIM-Potential von Rhino in Zusammenspiel mit VisualARQ beim parametrischen Modellieren in der Architektur zeigte, versetzte der Workshop 2 die Teilnehmer in Staunen, wie natürlich mit V-Ray in Rhino gerenderte Bilder aussehen können.
Der Vortrag von Carlos Perez aus Barcelona, Vertriebsleiter von McNeel Europe, welcher uns auch heuer wieder dankenswerterweise beehrte, zeigte eindrucksvoll die Entwicklung von Rhino 5 mit einem spannenden Ausblick in die Zukunft. Francesc Salla von AsuniCAD, ebenfalls aus Barcelona, zeigte mit VisualARQ die perfekte Verwendung von Rhino für parametrisches Modellieren in der Architektur.
Die von Gerit Corsmeyer von der Qoobee GmbH aus Wiesbaden gezeigte Animation, welche mit V-Ray gerendert wurde, ließ selbst eingefleischte Renderexperten wegen der hohen Qualität nicht mehr kalt. Herr Mag. Karaivanov von "Urban Strategies" der Angewandten aus Wien, zeigte uns den Einsatz von Rhino an der Schnittstelle von Architektur und Städtebau. Die Herren Dipl. Ing. Reis und Schmiedhofer von
"feasible geometry engineering" aus Wien zeigten sehr praxisnah die Stärken von Rhino beim Einsatz im geometrisch komplexen Baubetrieb.
Die Herren Dipl. Ing. Dank und Freißling vom
Institut für Architektur und Medien der TU-Graz, stellten die Modellierung eines ganz besonderen Kronleuchters aus Olivenholz vor, welche in dieser Form kaum ohne Rhino durchführbar wäre. Die Erstellung von Prototypen im Holzbau mit CAM-Anbindung zeigte ein spannendes Anwendungsfeld von Rhino, was Herr Michael Lackner vom Holzcluster Steiermark GmbH aus Leoben eindrucksvoll unter Beweis stellte. Die Herren Leopold Rüdiger von von Input Output e.U aus Graz und Mag. Markus Wieser von Felbers's Nachfolger aus Wien eröffneten Ausblicke auf neue Möglichkeiten im Schmuckdesign mit Rhinogold.
Das Publikum in den Bann gezogen hat auch das Referat von Herrn Dipl. Ing. Bela Bognar, welcher unter anderem mit Rhino modellierte Teile eines Fahrzeuges der in Europa auf den Markt drängenden chinesischen Automarke Qoros zeigte. Last but not least gab es noch ein spannendes Referat von Herr Dipl. Ing. Jan Kokol, welcher uns die "etwas andere Stadt" nach einem Konzept von Ron Herron in Rhino modelliert vorstellte.

Um 17:30 ging dieser nun bereits vierte Rhino-Day zu Ende, welcher allen Teilnehmern viele Anstöße und Anregungen für die Arbeit mit Rhino gegeben hat, eben "IDEAS for DESIGN and MODELLING". Seien Sie schon jetzt gespannt, was der nächste und bereits fünfte Rhino-Day 2014 in petto haben wird !


Rhino-Day 2013 - international besucht  Workshop 1 - VisualARQ BIM für Rhino

Workshop 1 - VisualARQ BIM für Rhino 

Carlos Perez von McNeel Euope  Francesc Salla von AsuniCAD

Gerit Corsmeyer - V-Ray  Mag.arch. Alexander Karaivanov - Urban Strategies

"Pallantis - Algorithmic Chandelier" DI Richard Dank und DI Christian Freißling  Michael Lackner - Holzcluster Steiermark GmbH

FELBER'S Nachfolger Mag. Markus Wieser e.U - Wien  Leopold Rüdiger von Input Output e.U

Dipl. Ing. Bela Bognar - PerneggDI Dr. Techn. Jan Kokol

Abschlussfoto Rhino-Day 2013


08:00 - 11:00 WORKSHOP 1 - "BIM + Parametric architectural modeling in Rhino with VisualARQ"

Building Information Modelling und parametrisches Modellieren von Architekturobjekten direkt in Rhino - topaktuell

Anmeldung Workshop 1

Francesc Salla - Asuni CAD - Barcelona, Spanien
Kosten: EUR 30,- inkl. 20 % Mwst. Wird bei Softwarekauf innerhalb von 10 Tagen gutgeschrieben !
Sprache: Englisch
09:00 - 11:00 WORKSHOP 2 - "Rendern mit Rhino und V-Ray"

Perfektes Rendern in höchster Qualität mit Echtzeitvorschau - Schnellkurs

Anmeldung Workshop 2

Gerit Corsmeyer - Qoobee GmbH - Wiesbaden, Deutschland
Kosten: EUR 20,- inkl. 20 % Mwst. Wird bei Softwarekauf innerhalb von 10 Tagen gutgeschrieben !
Sprache: Deutsch
11:00 - 12:00 MITTAGSPAUSE und CheckIn für Nachmittag

Gelegenheit um mit den Vortragenden zu diskutieren !
12:00 - 12:30 "Rhino 5 - Design, Computing, Fabrication, Visualization"

An overview of the most relevant improvements in Rhino 5 and 3rd party plug-ins including food4Rhino and RhinoFabLab

Carlos Perez - McNeel Europe - Barcelona, Spanien
Sprache: Englisch
12:30 - 13:00 "VisualArQ - architectural software for Rhino"

3D parametric architectural objects, editable and customizable anytime

Francesc Salla - Asuni CAD - Barcelona, Spanien
Sprache: Englisch
13:00 - 13:30 "Modellieren & Rendern mit Rhino, V-Ray & GrassHopper"

Rhino und Grashopper in Verbindung mit einem professionellen Render PlugIn nutzen

Gerit Corsmeyer - Qoobee GmbH - Wiesbaden, Deutschland
Sprache: Deutsch
13:30 - 14:00 "Urban Strategies: Applied Tools in Urban Research and Design"

Rhino in Zusammenhang mit Entwurfsstrategien an der Schnittstelle von Architektur und Städtebau

Mag.arch. Alexander Karaivanov - Urban Strategies Postgraduate Program, Universität für Angewandte Kunst Wien, Österreich
Sprache: Deutsch
14:00 - 14:30 "Rhino in geomtrisch komplexem Bautrieb"

Die Stärken von Rhino beim Einsatz im geometrisch komplexen Baubetrieb

DI Martin Reis und DI Heinz Schmiedhofer - feasible industrial geometry engineering OG - Wien, Österreich
Sprache: Deutsch
14:30 - 15:00 "Pallantis - Algorithmic Chandelier"

Modellierung von Kronleuchtern in Rhino - Master Design Studio

DI Richard Dank und DI Christian Freißling - Institut für Architektur und Medien der TU-Graz, Österreich
Sprache: Deutsch
15:00 - 15:30 "Rhino als Basis für robotergestützte Prototypenfertigung"

Erstellung von Prototypen im Holzbau mit CAM-Anbindung

Michael Lackner - Holzcluster Steiermark GmbH - Leoben, Österreich
Sprache: Deutsch
15:30 - 16:00 "Rhinogold als neue Dimension im Schmuckdesign"

Erstellung von Schmuckstücken in Rhino

Leopold Rüdiger von Input Output e.U und FELBER'S Nachfolger Mag. Markus Wieser e.U - Wien, Österreich
16:00 - 16:30 "Some examples of concept modelling wih Rhino in the car industry"

Automotive Design in Rhino

Dipl. Ing. Bela Bognar - Pernegg, Österreich
Sprache: Englisch
16:30 - 17:00 "Walking City"

Die etwas andere Art von Stadt

DI Dr. Techn. Jan Kokol - Graz, Österreich
Sprache: Deutsch
17:00 - 18:00 DISKUSSION

Gelegenheit zum Austausch mit Vortragenden und Besuchern




Das war der Rhino-Day am 21. März 2012

Ein spannender Tag rund um Rhinoceros® 3D ging viel zu rasch zu Ende. Nach dem Workshop am Vormittag gab uns Carlos Perez, Vertriebsleiter und "Gesicht" von McNeel Europe wieder zahlreiche bisher unveröffentlichte Einblicke in die Entwicklung rund um Rhino. Spannend waren auch die Präsentationen vom praktischen Einsatz von Rhino in der Architektur. Verblüfft waren die Besucher auch von der Präsentation der Virtual Shape Research Plug-Ins für Class A - Modellierung und Realtime Rendering. Schließlich konnten alle Besucher am Schluß auch noch die perfekten Spacemouse Produkte von 3dconnexion ausführlich testen. Am Ende blieb noch etwas Zeit für ein "Get together" mit einer kleinen Erfrischung, wo noch einige Fragen zu Rhino beantwortet werden konnten. In diesem Sinne freuen wir uns schon jetzt sie wieder am nächsten Rhino-Day begrüßen zu dürfen !

Packende Vorträge   Vortrag von Carlos PerezGespanntes Zuhören


Das war der Rhino-Day 2010 am 20. Oktober 2010

Zahlreiche interessierte Fachbesucher aus dem Wirtschaft-, Forschungs- und Bildungsbereich konnten wie bereits im Oktober 2009 beim ersten Rhino-Day ein breites Spektrum an Fachvorträgen über die Arbeit mit Rhinoceros® 3D erleben. Auch dieses Mal besuchte uns wieder Carlos Perez Vertriebsleiter von McNeel Europe und ließ einige bisher nicht veröffentlichte Einblicke in die Entwicklung von Rhinoceros® 3D zu.

  Wie immer gut besucht !  Spannende und informative Vorträge

Zurück